SPD Spenge SPD Spenge
SPD Spenge Wir gestalten Spenge zukunftsfähig
   Wir über uns  
   Mitteilungen  
   Termine  
   Wahlergebnisse  
   Links  
   Kontakt  
   Gästebuch  
   Mitglied werden  

Bernd Dumcke
Unser Bürgermeister Bernd Dumcke

Angela Lück
Unsere Landtagsabgeordnete

Stefan Schwartze
Unser Bundestagsabgeordneter

Jetzt in die SPD! MITGLIED WERDEN!

Artikel
Heute ist der 25. Apr. 2018.   

Mitteilung vom 02. Sept. 2017 / Ortsverein Spenge

Bundesministerin Barbara Hendricks besucht Spenge

Auf dem roten Sofa unseres Bundestagskandidaten Stefan Schwartze diskutierte sie mit ihm die der SPD wichtigen Themen der sozialen Gerechtigkeit. Anlass für ihren Besuch war die Förderung des Bundes in Höhe von 1,3 Mio. Euro für den Umbau der Charlottenburg.

Beim offiziellen Auftakt übergab die Chefin des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit eine Urkunde über den Förderbetrag. Sie stellte dabei heraus, dass ihr die umfassende Sanierung der Charlottenburg unter städtebaulichen und energetischen Gesichtspunkten wichtig sei. Weiter wies sie darauf hin, dass neben einem überzeugenden Konzept und den unbedingt erforderlichen formalen Voraussetzungen, sich Stefan Schwartze bei ihr für das Vorhaben eingesetzt habe.

Stefan Schwartze betonte noch einmal die Höhe der Förderung von 1,3 Mio. Euro und dass Spenge als Kommune in der Haushaltssicherung eine Förderquote von 90 % erhalten würde. Auf dem roten Sofa ergänzte er, dass die beteiligten Stellen angefangen bei der Stadt mit dem planenden Ingenieurbüro bis hin zu den Genehmigungsbehörden die Voraussetzungen für das Vorhaben in kürzester Zeit erbracht hätten.

Alle Mitteilungen   -   Zurück...   
Das Angebot unter der URL http://www.spd-spenge.de ist ein Projekt des SPD-Stadtverbandes Spenge.

Redaktionelle Verantwortung:
Hans-Jürgen Fischer, Sonnenweg 18, 32139 Spenge,
hans-juergen.fischer@spd-spenge.de .

Konzeption, Programmierung und Betrieb:
Thomas Dörscheln, thomas@doerscheln.com

©2018 SPD-Spenge.de - spd-info@spd-spenge.de - Disclaimer